„Abwandern“ am 20.09.20: Gemeinsame Vereinsausfahrt

„Abwandern“ am 20.09.20: Gemeinsame Vereinsausfahrt

Am 20.09. wollen wir eine letzte offizielle gemeinsame Vereinsausfahrt machen, um die aussergewöhnliche Radsaison 2020 zu beschließen. Es geht zur Wasserburg Heldrungen . Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder, Freunde des Vereins und Interessierte, die sich die Strecke zutrauen.

Start: Sonntag (20.09.), 9:00 Uhr Parkplatz der Stadtverwaltung in der Schwanseestraße, neben dem DLRG-Gebäude.

Zwischenziel/Verpflegungspause: Festung Heldrungen, ca. 11.15 Uhr. (Sehr wahrscheinlich wohl auf dem Vorplatz, da die Wasserburg als Jugendherberge dient und das Eingangstor wegen der Coronamaßnahmen momentan verschlossen bleibt.)

Ziel: wie Start, ca. 14.00 Uhr. Genug Zeit also, zur letzten Etappe der Tour de France daheim zu sein….

Hier ist die Strecke bei komoot – ich bitte diejenigen, die über die technischen Möglichkeiten verfügen, die Route auf den Radcomputer zu laden, um über Streckenkenntnis zu verfügen und ggf. Ansagen an die Gruppe machen zu können.

https://www.komoot.de/tour/235547428

Zur Strecke: Mit 115 km ist die Ausfahrt länger als viele bisherige, aber sie ist zu einem sehr großen Teil flach bis leicht profiliert. Einen besonders steilen oder sehr langen Anstieg gibt es nicht. Landschaftlich wird dafür

Wir fahren wie immer als eine geschlossene Gruppe in Doppelreihe. Die Geselligkeit steht bei dieser Ausfahrt im Vordergrund, Geschwindigkeitsrekorde sollen an anderen Tagen aufgstellt werden.