Runde zum Schwarzburger Schloss

Runde zum Schwarzburger Schloss

Am Sonntag, den 20. August, ging es auf eine 140er Runde in das wunderschöne Schwarzatal. Bei Sonnenschein, aber recht kühlen 15 Grad machten sich 17 Weimarer Löwen (5 Frauen und 12 Männer) ab 9 Uhr auf den Weg, um über Kleinkochberg, Kuhfrass und Rudolstadt schließlich dem Tal der Schwarza ab Bad Blankenburg hinauf zum Schwarzburger Schloß zu folgen. Dort gab es zum Mittag eine Rast an historischer Stätte und mit prächtigem Ausblick.

Zurück ging es dann – stets unter der kundigen Anleitung von Tom – durch das Rottenbachtal, vorbei an der Klosterruine Paulinzella, um dann ab Stadtilm über die B87 mit sichernder Autobegleitung bis Bad Berka zu fahren. Schließlich führte die bewährte Ilmtalstrecke nach Weimar, wo die Gruppe (trotz Pannenpech und Sturzunglück) gegen 15.30 Uhr insgesamt wohlbehalten und gut gelaunt wieder eintraf.

Hinauf zur Schwarzburg:

Bergluft macht hungrig:

Das schwerste: wieder losfahren – und dann erstnal noch weiter bergauf…