Hoffnungsvoller Saisonstart

Hoffnungsvoller Saisonstart

Bei bestem Wetter starteten die Nachwuchs-Löwen beim ersten Thüringer Radrennen der Saison mit einem Kriterium in Elxleben. In der Altersklasse U11 fuhr Victor Wedekind bei seinem zweiten Radrennen überhaupt mit seinem dritten Platz schon aufs Treppchen. Bei allen drei Wertungssprints war er dabei und konnte am Ende auf seinem Konto 8 Punkte verbuchen. Eric Meinberg und Jonathan Läsker zeigten in der AK U13 ihre Stärken. Eric, der sein erstes Jahr in der neuen Altersklasse bestreitet, hielt sich kämpferisch im vorderen Hauptfeld und konnte am Ende Platz 8 einfahren. Einen sehr guten  siebenten Platz erreichte Richard Mayer in der AK U15. Oliver Hyna und Arthur Krieg mischten in der AK U17 im Hauptfeld mit und ersprinteten sich am Ende Platz 11 und 12 bei 27 Startern. In der AK U19 stand Johannes Schwarz am Start. Die sehr guten Ergebnisse dieses Rennens machen Trainer Frieder Aurich Hoffnung für die kommende Saison. Er erwartet schon nach den Trainingslagern in den Osterferien eine Leistungssteigerung seiner Eleven.

Robby Wike war bei den Jedermännern am Start und holte den Sieg in seiner Altersklasse.