Ergebnisse Zeitfahren 2018

Ergebnisse Zeitfahren 2018

Hier findest du alle Ergebnisse vom Zeitfahren Magdala – Mellingen 2018. Alle Bilder unter Instagram #zeitfahrenmagdala.

Ergebnisliste_Bundessichtungsrennen_U17_2018 Ergebnisliste_Lendesverbandsmeisterschaft_U13_&_Jedermann_2018

Zum fünften Mal war der Thüringer Radsport Verband an die „Löwen“ mit der Bitte herangetreten, das Bundessichtungsrennen für die Sportlerinnen und Sportler der U17 auf dem nunmehr bekannten und beliebten Kurs Ma-Me-Ma auszurichten. Gleichzeitig wurden in allen anderen Altersklassen die Thüringer Landesverbandsmeisterschaften, eingeschlossen die Vereinsmeisterschaften der „Löwen“, ausgetragen.

Die Zustimmung der „Löwen“ war und wird auch immer nur möglich sein, weil ein ausgezeichnetes Zusammenwirken zwischen Region, Verein und den Sponsoren, Sie haben dazu in der Freitagsausgabe der vergangenen Woche geschrieben, über Jahre besteht.

Herr Bürgermeister Mario Haßkarl aus Magdala, die Schulleiterin Frau Gabriele Grünes von der Grundschule Magdala/Großschwabhausen, Jörg Geibert, Mitglied des Thüringer Landtages, Ehrengast  und Radsportfan und Jens Nitschke, der Vereinschef der „Löwen“, sind die Garanten für gutes Wetter. Sind sie da, so klappt nicht nur die Organisation, nein, es scheint auch immer die Sonne. Danke weiter so.

Wie hoch diese Veranstaltung angebunden ist, das wurde in diesem Jahr besonders  durch die Ankündigung der NADA deutlich. Zusätzliche Räume und Bedingungen mussten kurzfristig für die Doping-Kontrollen eingerichtet werden. Auch das war in der Schule Magdala möglich. Insgesamt hatten 308 Sportlerinnen und Sportler gemeldet. An den Start gingen im Minutentakt dann 268 Sportlerinnen und Sportler. Davon im Bundessichtungsrennen 142 Aktive. Voll dabei waren bei der Landesverbandsmeisterschaft die „Löwinnen und Löwen“, voran die Junglöwen um Trainer Frieder Aurich.

Bestzeit des Tages fuhr über die 10,8 km der in der Männerklasse startende Sven Baumann vom SV Werra Hildburghausn mit einer Zeit von 14 Minuten 45 Sekunden, dies entspricht einem Schnitt von 44 km /h. Alle Achtung! Das Bundessichtungsrennen der Jugend, weiblich, gewann Paula Leonhardt vom SC Berlin, bei der Jugend, männlich, siegte Marco Brenner von der RSG Ansbach. Löwe Heiko Karus, wurde Sieger in seiner Altersklasse, Senioren 3, Marten Schomburg, U19 platzierte sich als 8. Hans-Joachim Mehnert wurde 3. Seiner Altersklasse  Senioren 4. Und im Jedermann Rennen, gewertet auch für die Vereinsmeisterschaft, fuhren Matthias Laß, Andreas Brosin, Claudia Henschen, Maria Nitschke und Jan Henschen. Vereinsmeister wurde Marten Schomburg mit 15.24.4 Minuten. Die Siegerehrung für alle Gewinner wurde sehr würdig zelebriert.

Im Rahmen der Siegerehrung wurde das verdiente Vereinsmitglied der „Löwen“ Joachim Hauspurg durch SSB Chef Joachim Fein mit der Ehrennadel des LSB Thüringen geehrt. (gesonderter Beitrag folgt)

Alle, Aktive, Veranstalter und Gäste wünschten sich schon jetzt eine Neuauflage des Radsportevents.