Erfolgreiches Wochenende

Erfolgreiches Wochenende

Erfolgreiches Wochenende

Gleich zu mehreren Veranstaltungen waren am Wochenende 20./21.05.2017 Mitglieder unseres Vereines unterwegs:

Am Samstag nahmen 7 Vereinsmitglieder am 9. Tharandter Fahrrad XXL „ERZtaler“-Marathon und an der zugehörigen RTF teil. Die große Marathon-Runde über 200 km, die von Tharandt hinauf auf den Erzgebirgskamm nach Zinnwald, von dort hinunter bis nach Dresden und dann durch das schöne Müglitztal, über Weesenstein mit der imposantenSchlossanlage und den für seine Uhrenmanufakturen bekannten Ort Glashütte, wieder hinauf nach Zinnwald und dann zurück nach Tharandt führte, absolvierten Klaus Schüßler,Karl-Heinz Fischer, Volkner Augner und Tom Daniss in 8 h Fahrzeit. Waltraut Fischer absolvierte die im Rahmen der gleichen Veranstaltung ausgeschriebene Strecke über 80 km und die beiden Jugendfahrer des Vereines Johannes Schwarz und Arthur Krieg bewältigten die 150 km-Runde, die auch zwei Mal über den Erzgebirgskamm führte, problemlos in einer sehr guten Fahrzeit. Zwar wurden alle Fahrer vom Regen, der noch am Abend zuvor zahlreiche Regionen quasi überschwemmt hatte, verschont, aber teilweise sehr heftiger Wind und kühle Temperaturen in den Bergen machten die Fahrt nicht einfach. Doch am Ende, im Ziel, überwogen dann doch die glücklichen Momente und das gemeinsame Gefühl „Geschafft!“. Am Sonntag nahmen die vier Nachwuchsfahrer Kolja Horenburg, Victor Wedekind, Eric Meinberg und Jonathan Läsker in Begleitung von Tom Daniss am Radrennen im Rossauer Wald in der Nähe von Chemnitz teil. Auf der wunderschönen, mitten in einem Waldgebiet liegenden Rundstrecke mit 5,3 km Länge fuhren die beiden U11-Fahrer Victor und Kolja 2 Runden, Victor fuhr als Erster durchs Ziel. Kolja belegte kurz dahinter den 6. Platz. Eric fuhr in der U13 nach 3 Runden im geschlossen ins Ziel fahrenden Hauptfeld über den Zielstrich, Jonathan in einer kleinen Verfolgergruppe. Für eine Platzierung auf den vorderen Plätzen hat es bei beiden leider nicht gereicht. Trotzdem hat es allen vier sehr viel Spaß gemacht und nächstes Jahr werden sie sicher wieder bei diesem Rennen dabei sein. Ebenfalls am Sonntag absolvierte Katrin Dau von unseren „fast legs“ beim 23. Power-Triathlon in Gera als Neuling einen Einsteiger-Triathlon über 400 m Schwimmen, 10 km Radfahren und 3,3 km Laufen. Als Gesamtzweite belegte sie den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Durch das gute Radtraining bei den Löwen fuhr sie sogar die beste Radzeit aller Teilnehmerinnen. Ihr Sohn tat es ihr gleich und siegte in seiner Altersklasse ebenfalls.